Technische Daten

 


Mietpreise

 


 

Der Citroën 2CV wurde von 1948 bis 1990 hergestellt. Ursprünglich als kleiner "Arbeitsesel" für Bauern und Handwerker entworfen, entwickelte sich der "Döschwo" bald zum Verkaufsschlager, so dass letztlich 3 868 631 Fahrzeuge produziert wurden - Lieferwagen und Allrad-Versionen nicht mitgezählt. Der Döschwo oder "Ente", wie er in Deutschland gerne genannt wird, wurde für Generationen von Menschen zum Inbegriff von Lebensfreude, aber auch sichtbarer Protest gegen das "Establishment" zum erschwinglichen Preis. Das kleine Fahrzeug erlangte damit schon früh Kultstatus. Heute besticht er mit seiner Ausstrahlung, welche den Charme und den Zeitbegriff längst vergangener Tage heraufbeschwört.

 

Unser Fahrzeug ist eines aus den 12 Sonderserien des 2CV: Ein Dolly in Beige und Dunkelrot. Sein Reiz liegt in der Einfachheit, im Schnattern des Boxermotors, in seiner Anspruchslosigkeit und seinem Design, welches auch heute noch sympathisch und zeitlos wirkt.

 

Der 2CV bietet 4 Personen bequem Platz, und lädt ein zum gemütlichen "Autowandern", zum Picknicken am See, zum Öffnen des Daches und geniessen der Sonne, zum bequemen Reisen in einem kultigen Auto. Für viele Menschen die Gelegenheit, sich längst vergangener Erlebnisse wieder zu erinnern. Der 2CV ist in seiner klassischen Farbe und mit seinem Platzangebot auch ein ideales Hochzeitsauto.